Liederkranz Linsenhofen e.V.    
CANTALE  Der Chor!

Aktuelles...

CANTALE spendet 750 Euro für die Taifun Opfer auf den Philippinen

Anlässlich des „Lebendigen Adventskalenders“ in Linsenhofen veranstaltete der Liederkranz Linsenhofen Cantale kürzlich in der Sankt-Georgs-Kirche ein kleines Adventskonzert und sammelte stolze 750 Euro für einen guten Zweck. Unterstützt wird das Projekt „Aktion Deutschland hilft“ unter der Schirmherr-schaft von Dr. Richard von Weizäcker. Dieses Aktionsbündnis nationaler und internationaler Hilfsorganisationen unterstützt auf verschiedenste Art und Weise die Menschen auf den Philippinen, die Anfang November Hab und Gut verloren hatten.

CANTALE präsentiert “Tatort Linsenhofen”

…  eientlich sollte es nur eine vergnügliche Junggesellenabschiedsparty werden, doch plötzlich ist die Braut verschwunden. Was ist passiert? Wer ist der Täter? CANTALE und zwei Kommissare nehmen die Spur auf…  Die Kommissare dargestellt von den beiden Sprechern Isabelle Boslé und Frank Streichfuss führt die Suche nach dem Täter von Linsenhofen bis an die Ufer der Seine. Kann der Zauberer Harald Hentschel mit seiner Show die Kommissare in die Irre führen? Und was haben die Varietédamen Anny, Bea und Cindy mit der Geschichte zu tun? Raten Sie mit und finden Sie heraus, was sich hinter den Kulissen abspielt. Mit dieser witzigen Kriminalgeschichte, einer Band, Tanz, Zauberei und natürlich viel toller Musik u. a. von Michael Jackson, den Toten Hosen, Giuseppe Verdi möchten wir Sie an diesem Abend humorvoll, mit viel Freude und Emotionen unterhalten. Bericht der Nürtinger Zeitung vom 28. 10. 2013

CANTALE feiert 175 Jahre  Liederkranz Linsenhofen

Mit einem Festakt und einer Jubiläumsshow vor großem, fachkundigem Publikum wurde am Samstag, den 9. März 2012 das Jubiläum des vor 175 Jahren gegründeten Liederkranzes Linsenhofen gefeiert. Bericht der Nürtinger Zeitung zum Festakt

Filmgottesdienst "Wie im Himmel"

CANTALE mit den Solistinnen Larissa Lonsinger und Sabrina Henke (v.l.). Eine ganz neue Form des Gottesdienstes erlebten die Besucher am Samstagabend, 21. Juli in der voll besetzten Sankt-Georgs-Kirche in Linsenhofen. Thema war der schwedische Film "Wie im Himmel". ... weiterlesen
Homepage-Sicherheit

10. Messe der Chöre in Verona mit CANTALE

Vom 2. bis 4. Mai 2014 fand in Verona die 10. Messe der Chöre statt. CANTALE sang aus diesem Anlass am Abend des 3. Mai zusammen mit unserem  befreundeten Chor "La Fonte" aus San Bricco und den Chören "Coro Brinella" aus Genua  und "Cantu Gospel Voices" aus Mailand in der Kirche "Cuore Immacolato Di Maria - Tempio Votivo" in Verona  
HEY, AB IN DEN SÜDEN... CANTALE feiert sein 10-jähriges Bestehen und geht auf Reisen.. ..in den Club Paradiso - alles inklusive ALLES - Denn es passiert viel, wenn CANTALE in den Cluburlaub geht.... Sommer, Sonne, Palmenstrand, ein witziger Animateur, eine zickige Hollywood-Diva, ein bunt gemischtes Clubprogramm und dazu jede Menge Sommerhits! Die Trommelgruppe “Kiyaé”, die orientalische Bauchtänzerin Howeida und CANTALE versetzen Sie in Urlaubsstmmung. Karibikfeeling im Oktober - sichern Sie sich Ihre Karte: Leitung: Andreas Großberger

Club Paradiso - alles inklusive!  10 Jahre CANTALE Der Chor!

Integration der gambischen Asylbewerber bei CANTALE

Mit    Begeisterung    singen    einige    junge    Männer    aus    Gambia    in Linsenhofen   im   Chor   CANTALE.   Schon   sehr   früh   ist   der   Vorstand   des Vereins   aktiv   geworden,   um   den   Flüchtlingen   die   Möglichkeit   der Teilnahme    an    den    Proben    zu    ermöglichen.    Seit    mehr    als    fünf Wochen   kommen   Sie   regelmäßig   montags   zur   Probe   helfen   vorher beim    Bestuhlen    des    Probenraumes    und    sind    mit    Freude    dabei, wenn    es    nach    der    Probe    einen    Grund    zum    Feiern    gibt.    Die Chormitglieder   empfinden   das   Zusammensein   mit   den   Flüchtlingen als   schöne   Bereicherung   und   sie   teilen   die   Freude   an   der   Musik,. am   Gesang   und   am   Rhythmus.   Dies   eint   über   alle   Sprachgrenzen hinweg   und   ist   ein   wichtiger   Schritt   auf   dem   Weg   der   Integration. Man darf sich schon auf das nächste Konzert freuen. Amtsblatt der Gemeinde Frickenhausen vom 19. März 2015

Trommeln, Werkstatt und Sprachencafé -

Lokale Bündnisse für Flüchtlingshilfe in Frickenhausen wurden in Förderprogramm des Landes aufgenommen.

Das   Sozialministerium   Baden-Württemberg   fördert   drei   Projekte   für   die   Flüchtlingsarbeit   in   Frickenhausen   mit   bis zu   15.000   Euro   in   diesem   und   im   nächsten   Jahr.   Eigenmittel   in   gleicher   Höhe   müssen   durch   die   Gemeinde   und durch Spenden erbracht werden. Ziel   des   vom   Sozialministerium   ins   Leben   gerufenen   Förderprogramms   ist   die   stärkere   Vernetzung   der   in   der Flüchtlingsarbeit    engagierten    Personen    mit    Organisationen,    Einrichtungen    und    Vereinen    vor    Ort    und    die Einbindung der Flüchtlinge in diese Arbeit als aktive Partner. …….. Gemeinsam   mit   dem   Linsenhöfer   Chor   CANTALE,   in   dem   seit   Monaten   schon   sechs   junge   Gambier   mitsingen,   wird ein   Trommelprojekt   gestartet   –   dazu   wird   es   einen   Workshop   geben,   in   dem   Trommeln   unter   professioneller Anleitung    selbst    gebaut    werden.    Am    Trommeln    interessierte    Bürger    können    daran    ebenso    teilnehmen    wie Flüchtlinge. Darüber   hinaus   wird   es   ein   Chorprojekt   in   Linsenhofen   geben.   Die   Initiatoren   erhoffen   sich   hiervon   auch   eine Ausstrahlung auf andere Musik treibende Vereine, zumal auch im Frickenhäuser Chor Gambier mitsängen.  …….. „Dass   wir   unter   153   Bewerbungen   mit   66   anderen   Kommunen   und   Initiativen   ausgewählt   wurden,   macht   uns glücklich   und   stolz,   wenngleich   damit   auch   die   große   Herausforderung   verbunden   ist,   die   geplanten   Projekte gemeinsam   Stück   für   Stück   umzusetzen   und   zusätzliche   Spendengelder   dafür   zu   werben“,   so   Carla   Bregenzer,   die Sprecherin des Arbeitskreises Integration. Nach der Sommerpause soll das in Angriff genommen werden. Auszug aus der Nürtinger Zeitung vom 13.08.2015

Musik verbindet Menschen

Der Chor „Cantale“ bereitet sich gerade

gemeinsam mit Asylbewerbern auf ein

Konzert am Samstag, 17. Oktober, vor

Von Mara Sander Das     „Cantale     Flüchtlingsprojekt“     ist     ein Vorzeigebeispiel        von        Integration        in Frickenhausen.     Asylbewerber     werden     zu neuen   Chormitgliedern.   Laute   Töne   gibt   es nur   durch   selbstgebaute   Trommeln.   „Wenig reden – einfach machen“ lautet das Motto. weiterlesen Der Bericht der Nürtinger Zeitung vom 7. 09. 2015

Grandioses “Sing Alleluja” 

Das vorerst letzte CANTALE Konzert

von  Andreas Großberger

Am   Samstag,   31.   Oktober   luden   der   Chor   Cantale und   die   evangelische   Kirchengemeinde   Linsenhofen zu      einem      Gospelkonzert      ein.      Bereits      beim Zusatztermin   am   Nachmittag   war   die   Sankt-Georgs- Kirche   voll   besetzt.   Der   Chor,   unter   der   Leitung   von Andreas   Großberger,   eröffnete   das   Konzert   mit   dem Titelsong   „Sing   Alleluja“   und   brachte   damit   bereits das     Publikum     in     Bewegung.     Weitere     bekannte Spirituals    wie    „Ev’ry    time    I    feel    the    spirit“    und „Swing   low   sweet   chariot“,   jeweils   mit   Soloeinlagen von    Mareike    Kottmann,    machten    die    Stimmung perfekt. Besinnliche   Texte   zwischen   Himmel   und   Erde   und   für   den   Frieden   dieser   Welt,   vorgetragen   von   Claudia   und   Markus Geier,   berührten   die   Zuhörer   sichtlich.   Den   Programmteil   „Sing   dem   Herrn   ein   neues   Lied“   interpretierte   Cantale überzeugend    mit    Stücken    wie    der    „Jazz    Cantate“    und    „Siyahamba“.    Im    Teil    „Für    eine    Welt“    erklang    moderne Kirchenliteratur   wie   „Herr   in   deinem   Haus“   oder   „In   der   Mitte   der   Nacht“.   „Make   a   joyful   noise“   ,   eine   moderne Interpretation   des   Psalms   98,   brachte   die   Stimmung   weiter   zum   Brodeln.   Mit   Michael   Jacksons   „We   are   the   world“ erreichte   das   Konzert   seinen   Höhepunkt   und   das   begeisterte   Publikum   forderte   weitere   Zugaben   ein.   Im   Anschluss   ließ es sich Pfarrer Gerhard Bäuerle nicht nehmen, sich bei Chorleiter Andreas Großberger zu bedanken. Andreas   Großberger   hat   den   Chor   in   den   vergangenen   vier   Jahren   mit   viel   Engagement   und   Herzblut   geleitet   und   weit über die Ortsgrenzen hinaus bekannt gemacht.

….wenn dich dein Leben nervt, streu Glitzer drauf…

... sagte sich Lisa und erfüllt sich kurzer Hand ihren Lebenstraum:  das eigene Theaterhaus! Das Leben in einem Theaterhaus ist aufregend und es passiert immer wieder irgendetwas Unvorhergesehenes: Indianer und Paillettenkleid, feurige Mexikaner und bodenständige Linsenhöfer, deutsche Schlager und Broadway-Melodien – wird Lisa das alles schaffen, bevor sich der Vorhang zur Premiere der „Glitzerwelten“ hebt? Gerne möchten wir Sie an diesem Abend in unsere Glitzerwelten entführen. Das Konzert ist am 29. Oktober 2016 und beginnt um 19.30 Uhr, erstmals in der Festhalle Erich-Scherer-Zentrum, Frickenhausen. Einlass ist ab 19.00 Uhr. Cocktails, feine Häppchen und die After-Show-Party bietet wie immer die CANTALE Bar.

Der Chor CANTALE glänzte mit “Glitzerwelten”

CANTALE live ON STAGE  -  Solisten